Firmenprofil |
Zuhause > > Autoinnenraum

PTFE-beschichtete Gewebe und PTFE-Förderbänder werden bei der Herstellung von Automobil-Verbundwerkstoffen beim Entformen von Kunststoffplatten wie SMC, GMT und RMT zur Herstellung von Innenteilen wie Motorhaube, Türrahmen, Armaturenbrett und Kopfstütze für Kunststoff und Gummi verwendet Extrusion und Kühlung.


 


PTFE-Glasgewebe zum Formpressen des Fahrzeuginnenraums


Beim Formpressen werden Teile geformt, indem Material in eine beheizte Metallform gegeben und Druck ausgeübt wird. Es eignet sich zur Herstellung von Kraftfahrzeugteilen wie Motorhauben, Kotflügeln, Schaufeln, Spoilern sowie kleineren, komplizierteren Teilen. Unsere PTFE-Trennfolie wird während dieses Formprozesses zum Entformen aufgebracht und stellt sicher, dass das Produkt eine gute Form erhält.

Automotive interior1.png

Selbstklebendes Teflonband für die Herstellung von Reifencordgeweben


Reifencordgewebe werden als Verstärkungsmaterial für Reifen verwendet, hochwertige Polyester- und Nylongarne werden nach der Polymerisation und dem Spinnen zu Geweben verdrillt und verwebt. Das Gewebe wird mit Latex verklebt, um die Haftung zwischen Gewebe und Gummi, unserem selbstklebenden Teflonband, zu verbessern 7013AJ muss zur Freigabe während des Hochtemperaturprozesses auf der Trommel haften.


Automotive interior2.png

Teflonband für die Kunststoffextrusion


Teflon-Förderbänder sind hochtemperaturbeständig, zugfest, nicht klebend und chemikalienbeständig. Das Band eignet sich ideal zum Extrudieren, Vulkanisieren und Kühlen verschiedener Kunststoffprofile wie PU, PE, PV oder Gummi. Normalerweise sind unsere PTFE-Vollgurte 9025AJ, 9035AJ, 9040A, 9060A für den Extrusionsprozess geeignet. Die Oberfläche unserer PTFE-Gurte ist glatt genug, um die Oberfläche extrudierter Kunststoffe zu verbessern. Unser PTFE-Maschengürtel ist besser für den Kühlprozess geeignet, da das Maschenloch die Wärmeableitung erhöht.

Automotive interior3.png