Firmenprofil |
Zuhause > > Energiewirtschaft

Teflonbeschichtetes Fiberglas für die Laminierung von Solarmodulen


Während des Laminiervorgangs der Solarmodule wird das vorbereitete 5-Lagen-Modul in die Laminiermaschine eingelegt und auf max. 135 ° C über einen Zeitraum von ca. In 22 Minuten wird PTFE-Gewebe als Schutzhülle zwischen Membran und Modul gelegt, da es hitzebeständig und gut lösbar ist. Unsere 9025AJ und 9035AJ werden als Trennblätter verwendet, unsere maximale Breite reicht bis 3500 mm, jede Größe kann geschnitten werden. Mutiflon bietet auch PTFE-Tabber-Stringer-Bänder an, mit denen die Plattenkomponenten durch den Laminierungsprozess transportiert werden.


 

Energy Industry1(1).png

PTFE-Kompensator für Kohlekraftwerk


Unsere langlebigen PTFE-beschichteten Gewebe werden in Dehnungsfugen eingearbeitet, um die Emission von Schadstoffen in rauen Umgebungen wie Kohlekraftwerken zu begrenzen. Die Dehnungsfuge muss außergewöhnliche Festigkeit, gute Biegeeigenschaften sowie Umweltbeständigkeit in korrosiven und rauen Umgebungen aufweisen Unser PTFE-Gewebe hält hohen Temperaturen, chemischer Korrosion und ständigen Vibrationen stand.

Energy Industry2(1).png

Teflonklebeband zum Formen von Windenergieanlagenblättern


Windturbinenschaufeln sind große Verbundstrukturen, die im Infusionsverfahren geformt werden. Unser PTFE-Klebeband hat eine hohe Temperaturbeständigkeit, hohe Zugfestigkeit und eine nicht klebende Oberfläche, die sich ideal für die Formtrennung während dieses Prozesses eignet. Die glattere Klingenoberfläche wird mit unserem Teflonkleber zum Ablösen hergestellt.

Energy Industry3(1).png